Rosiger Aprikosenkuchen - fluffig und exotisch


Zutaten:

300 g Dinkelvollkornmehl oder Mehl Typ 1050

1/2 Pck Backpulver

1 TL Natron

80 g Zucker

1 Pck Vanillezucker oder ein wenig Vanillesyrup

1 Prise Salz

350 ml Pflanzendrink (es geht auch mit Hälfte Wasser)

120 g Pflanzenöl

2 TL Apfelessig

1 EL Rosenwasser (aus dem Reformhaus)

4 St Aprikosen (oder anderes Obst der Saison)

125 g Heidelbeeren

Kleingehackte Pistazien und Mandeln


Ich habe eine Quicheform mit 28 cm Durchmesser genommen


Zubereitung:

Quicheform mit Margarine oder Öl einfetten.

Den Backofen auf 170 Grad (Ober-Unter-Hitze) vorheizen.

Aprikosen in dünnen Spalten schneiden, Heidelbeeren waschen.

Trockene und flüssige Zutaten getrennt in zwei separaten Schüssel vermengen.

Dann die flüssige Zutaten zu den trockenen geben und schnell zu einem glatten Teig verrühren.

Den Teig in die Quicheform gießen, mit dem Obst belegen und mit den Pistazien und Mandeln bestreuen.

Im Backofen ca 40 Minuten backen.

Der Kuchen schmeckt sehr gut lauwarm mit Vanilleeis.




8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Suppe Jo