Persisches Auberginenmus (Kashk-o Bademjan)


Zutaten (für 4-6 Personen):

2 Aubergine 2 mittelgroße Zwiebel Kurkuma Salz und Pfeffer Öl Wasser 2 Knoblauchzehe Deko: Getrocknete Minze (Teebeutel geht auch) Eine Handvoll Walnüsse Optional: gebratene Zwiebel, Misopaste oder pflanzlicher Joghurt

Zubereitung:

1. Backofen auf 200 C° vorheizen. Auberginen schälen, in dicke Scheiben schneiden, salzen und ca für 30 Min auf die Seite stellen (Das Salz hilft das Wasser aus der Aubergine zu entfernen).

2. Die Auberginen mit Öl bepinseln und im vorgeheizten Backofen ca 30 Minuten backen.

3. Zwiebel schälen, in Scheiben schneiden und in einer schweren Pfanne anbraten. Dann die Auberginen aus dem Ofen nehmen, der Breite nach kleinschneiden und zu den Zwiebeln geben.

4. Kurkuma, Knoblauch, die getrocknete Minze und ein wenig Wasser hinzufügen und paar Minuten lang weiter köcheln lassen, bis die Aubergine ganz weich ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit in Öl getränkter Minze und Walnüssen garnieren.


Dazu passt persisches Fladenbrot oder Pita.


Biokiste der Mohnblüte Biofarm (Pipacs Tanya) in Ungarn


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Suppe Jo