Geheimtipp aus meiner Omas Küche - wie Ihr Bohnen (Kichererbsen, Linsen) frisch kocht:

1. Bohnen über Nacht im kalten Wasser einweichen.

2. Wasser abgießen, ein großen Topf mit frischem Wasser auffüllen, Bohnen rein, 2-3 Lorbeerblätter und 1-2 TL Natron hinzufügen. Bitte verwendet kein Salz.

3. Bohnen aufkochen und auf kleiner Hitze (leicht köchelnd) kochen bis sie weich sind.

Dafür braucht Ihr ca 1-2 Stunden

4. Meine Oma hat den ganzen Topf samt Inhalt und Kochwasser im Kühlschrank gelassen und je nach Bedarf die Bohnen weiterverarbeitet.

So habt Ihr immer frisch gekochten Bohnen im Kühlschrank und könnt Ihr schnell einen köstlichen Salat, Aufstrich, Sauce oder Eintopf kochen.




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Suppe Jo