Fluffige Apfel-Walnuss-Schnitte



Zutaten:

Teig:

250 g Dinkelmehl Typ 1050

1/2 Packung Backpulver

1 TL Natron

100 g Zucker

75 ml Öl

ca 150 ml Pflanzendrink (mit wenig Wasser verdünnt)

2 TL Apfelessig

Etwas Zitonenschale

Für Entdecker: 1 EL Rosenwasser

Füllung:

70 g Apfel

100 g Grieß

100 g Margarine

60 g Zucker

1 TL Zimt

Saft einer halben Zitrone

100 g Walnüsse

Etwas Zartbitterkuvertüre


  • Die Äpfel reiben und mit der Margarine, Zucker und dem Zimt in einen Topf geben und auf geringer Hitze ca 6 Minuten lang köcheln lassen.

  • Den Grieß hinzugeben und das Ganze weitere 5 Minuten kochen.

  • Das Gemisch sollte gerührt werden, damit nichts anbrennt.

  • Den Topf vom Herd nehmen und den Zitronensaft hinzufügen.

  • Für den Teig die trockene und feuchte Zutaten jeweils in einem separaten Schüssel mischen.

  • Die feuchte Zutaten zu dem Mehlgemisch geben und kurz verrühren. Der Teig sollte nicht zu lange gerührt werden, sonst wird er zäh.

  • Den Teig in eine Backform geben (ca 25x40 cm) und auf 180 Grad ca 20 Minuten backen.

  • Den Biskuit nach dem Abkühlen in zwei Hälfte schneiden.

  • 2/3 der Füllung auf die untere Hälfte streichen, dann mit dem anderen Stück Biskuit bedecken.

  • Das restliche Apfel-Grieß-Gemisch oben verteilen, mit Walnüssen und geschmolzener Zartbitterkuvertüre dekorieren.





16 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Suppe Jo